Tuesday, 22.01.19
home Seenlandschaft Urlaubsorte MeckPom Waren an der Müritz Wassersport & Wandern
Mecklenburgische Regionen
Strelitzer Kleinseenplatte
Fürstenberger Seenland
Rheinsberger Seenkette
Vredeländer Land
weitere Regionen ...
Urlaubsorte an der Seenplatte
Waren an der Müritz
Plau am See
Neustrelitz
Malchow
weitere Städte ...
Sehenswürdigkeiten
Schloss Ulrichshusen
Schloss Burg Schlitz
Gutshaus Gevezin
Gutshaus Boek
weitere Sehenswürdigkeiten
Mecklenburgische Naturparks
Naturpark
Feldberger Seenlandschaft
Müritz Nationalpark
Bärenwald Müritz
weitere Naturparks ...
Freizeit & Meck Pom
Radwandern
Wassersport
Unterkünfte in MeckPom
Veranstaltungen in MeckPom
weiteres Freizeit ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Krakow am See

Krakow am See


Am Krakower See, einem der schönsten und größten Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte, liegt die kleine Stadt Krakow. Sie gilt als eine der ältesten Luftkurorte Mecklenburg-Vorpommerns und ist daher für Erholungssuchende besonders empfehlenswert.



Im Jahr 1298 wird die Siedlung Krakow erstmals urkundlich erwähnt. Der Name Krakow leitet sich von dem slawischen Wort Kraca ab, das soviel wie Raben- oder Dolenort bedeutet. Im Mittelalter dient die Stadt als Tagungsort für die Landesfürsten Mecklenburgs. Die meisten Bürger des mittelalterlichen Krakows leben vom Ackerbau. Durch die Lage am Ufer des Krakower Sees hat hier jedoch auch die Fischerei eine lange Tradition. Die Stadt wird durch große Brände mehrfach verwüstet. Dies ist auch der Grund, warum heute nur noch wenige Gebäude aus der mittelalterlichen Zeit Krakows erhalten sind.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Krakow zählt die Stadtkirche. Der Backsteinbau stammt noch aus dem 13. Jahrhundert und ist damit das älteste Bauwerk der Stadt. Die Kirche beherbergt einen prachtvollen Altar mit Schnitzrelief.

Im Druckereimuseum von Krakow können sich Besucher über die jahrhundertealte Kunst des Buchdrucks informieren. Zahlreiche Ausstellungsstücke wie Blei- und Holzschriften sowie verschiedene Pressen zeigen die Entwicklung des Buchdruckes. Das Museum bietet Kurse und Workshops, bei denen Besucher verschiedene Druckerzeugnisse selbstständig herstellen können.

Der Aussichtsturm auf dem Jörnberg bietet einen hervorragenden Blick auf die Seenlandschaft rund um Krakow. Die Stadt ist umgeben von zwei großen Naturschutzgebieten, die eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten ermöglichen. Für Radsportbegeisterte und Wanderfreunde bietet die Region rund um Krakow ein großes Rad- und Wanderwegenetz. Am Rande der Wege befinden sich zahlreiche Informationstafeln, die über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der Region informieren.

Für Wassersportbegeisterte ist der Krakower See das ideale Ausflugsziel. Ob Baden, Tauchen, Rudern oder Segeln, zahlreiche Verleihe und Sportclubs bieten Besuchern verschiedene Wassersportaktivitäten. Wer es etwas ruhiger angehen will, kann den See und die umliegende Naturlandschaft bei einem Ausflug mit dem Fahrgastschiff genießen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Malchow

Malchow

Malchow Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte liegt die kleine Stadt Malchow. Umgeben ist sie von der einzigartigen Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte mit ihren zahlreichen Seen und ...
Mirow

Mirow

Mirow Am Ufer des Mirower Sees liegt, inmitten der einzigartigen Naturlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte, die kleine Stadt Mirow. Ihre Entstehungsgeschichte geht auf eine Niederlassung des ...
Urlaub Mecklenburgische Seenplatte