Tuesday, 10.12.19
home Seenlandschaft Urlaubsorte MeckPom Waren an der Müritz Wassersport & Wandern
Mecklenburgische Regionen
Strelitzer Kleinseenplatte
Fürstenberger Seenland
Rheinsberger Seenkette
Vredeländer Land
weitere Regionen ...
Urlaubsorte an der Seenplatte
Waren an der Müritz
Plau am See
Neustrelitz
Malchow
weitere Städte ...
Sehenswürdigkeiten
Schloss Ulrichshusen
Schloss Burg Schlitz
Gutshaus Gevezin
Gutshaus Boek
weitere Sehenswürdigkeiten
Mecklenburgische Naturparks
Naturpark
Feldberger Seenlandschaft
Müritz Nationalpark
Bärenwald Müritz
weitere Naturparks ...
Freizeit & Meck Pom
Radwandern
Wassersport
Unterkünfte in MeckPom
Veranstaltungen in MeckPom
weiteres Freizeit ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Röbel an der Müritz

Röbel an der Müritz


Die Stadt Röbel liegt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte, am Westufer der Müritz. Ihre historische Altstadt und die Lage inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft machen Röbel zu einem der schönsten Ausflugsziele der Region.



Die Ursprünge Röbels reichen bis in das 10. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit hat sich bereits ein slawischer Stamm an der Stelle der heutigen Stadt niedergelassen. Offiziell wird Röbel im Jahr 1226 von dem mecklenburgischen Fürst Heinrich Borwin II. gegründet. Ein Jahr später wird sie erstmals urkundlich erwähnt. Der slawische und der deutsche Teil der Stadt entwickeln sich lange Zeit unabhängig von einander. Dies gipfelt in einem Rechtsstreit zwischen der Altstadt und der Neustadt Röbels, der mehrere Jahrhunderte andauert. Erst im Jahr 1811 wird ein Bürgermeister eingesetzt, der für beide Stadtteile zuständig ist. Große Teile des historischen Stadtkerns werden nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 umfassend saniert. Heute zählt die Innenstadt Röbels zu den schönsten der Region Mecklenburgische Seenplatte.

Zu den ältesten Bauwerken der Stadt Röbel zählt die evangelische Pfarrkirche Sankt Marien. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist damit eine der frühesten Hallenkirchen Mecklenburg-Vorpommerns. Eine Aussichtsplattform auf dem rund 58 Meter hohen Kirchturm bietet einen wunderschönen Blick auf Röbel und die Müritz.

Im Haus des Gastes können sich Besucher über die Geschichte Röbels informieren. Das Haus liegt direkt am Ufer der Müritz und besitzt einen kleinen Garten mit Amphitheater. Vor malerischer Kulisse finden hier vor allem im Sommer verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt.

Vor den Toren der Stadt befinden sich der Müritz-Nationalpark und der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide. Beide Parks verfügen über eine riesige Seenlandschaft mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Die Naturlandschaft rund um Röbel kann über ein gut ausgebautes Wegenetz erkundet werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Sternberg

Sternberg

Sternberg Sternberg ist eine Kleinstadt, die direkt am Großen Sternberger See in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte liegt. Die Stadt Sternberg kann auf eine über 800-jährige Geschichte zurück ...
weitere Städte ...

weitere Städte ...

Städte Mecklenburgische Seenplatte Sie interessieren sich für die verschiedenen Städte der Mecklenburgischen Seenplatte? Auf dieser Seite können Sie sich ausführlich informieren. {w486} Besuchen ...
Urlaub Mecklenburgische Seenplatte