Monday, 20.05.19
home Seenlandschaft Urlaubsorte MeckPom Waren an der Müritz Wassersport & Wandern
Mecklenburgische Regionen
Strelitzer Kleinseenplatte
Fürstenberger Seenland
Rheinsberger Seenkette
Vredeländer Land
weitere Regionen ...
Urlaubsorte an der Seenplatte
Waren an der Müritz
Plau am See
Neustrelitz
Malchow
weitere Städte ...
Sehenswürdigkeiten
Schloss Ulrichshusen
Schloss Burg Schlitz
Gutshaus Gevezin
Gutshaus Boek
weitere Sehenswürdigkeiten
Mecklenburgische Naturparks
Naturpark
Feldberger Seenlandschaft
Müritz Nationalpark
Bärenwald Müritz
weitere Naturparks ...
Freizeit & Meck Pom
Radwandern
Wassersport
Unterkünfte in MeckPom
Veranstaltungen in MeckPom
weiteres Freizeit ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Tollensesee Region

Tollensesee-Region


Im Osten der Region Mecklenburgische Seenplatte liegt der Tollensesee, einer der größten Seen Mecklenburg-Vorpommerns. Am Nordufer des Sees liegt die Stadt Neubrandenburg. Von der 750-jährigen Geschichte der Stadt zeugen zahlreiche historische Bauwerke.



Östlich des Sees liegt die kleine Stadt Burg Stargard. Hier befindet sich die nördlichste Höhenburg Deutschlands. Sie stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert und zählt heute zu den touristischen Attraktionen der Region.

Die Stadt Neubrandenburg liegt am Nordende des Tollensesees. Mit ihrer mittelalterlichen Wehranlage und der historischen Altstadt zählt sie zu den sehenswertesten Städten der Mecklenburgischen Seenplatte. Besonders beindruckend sind die vier noch erhaltenen Stadttore und die Sankt Marienkirche, das Wahrzeichen Neubrandenburgs.

Von Neubrandenburg aus können Radsportbegeisterte eine Fahrradtour rund um den Tollensesee starten. Die 36 Kilometer lange Strecke führt durch kleine verträumte Dörfer und eine malerische Naturlandschaft. Ein Naturlehrpfad führt am Ufer des Sees entlang und informiert über die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt der Region. Der Pfad eignet sich jedoch weniger für Ausflüge mit dem Fahrrad.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Tollensesee-Region ist das Schloss Hohenzieritz. Inmitten eines wunderschönen Schlossparks liegt die ehemalige Sommerresidenz des Großherzogs von Mecklenburg.

Am Südende des Tollensesees befindet sich das Naturschutzgebiet Nonnenhof, eines der bedeutendsten Vogelschutzgebiete in der Region Mecklenburgische Seenplatte. Nicht nur zahlreichen Vogelarten bietet der Park ein Zuhause, auch viele Säugetiere, wie der Fischotter und der Waschbär, sind hier beheimatet. Durch den 700 Hektar großen Park führen zahlreiche Rad- und Wanderwege.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Regionen ...

weitere Regionen ...

Regionen Mecklenburgische Seenplatte Auf dieser Seite können Sie sich über die Regionen der Mecklenburgischen Seenplatte informieren. {w486} Es gibt verschiedene Seenplatten, Seenketten, ...
Vorpommersche Flusslandschaft

Vorpommersche Flusslandschaft

Vorpommersche Flusslandschaft Die Vorpommersche Flusslandschaft liegt am Rande der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Zentrum der Landschaft bildet die Stadt Demmin, in der sich die Flüsse Peene, ...
Urlaub Mecklenburgische Seenplatte