Saturday, 20.10.18
home Seenlandschaft Urlaubsorte MeckPom Waren an der Müritz Wassersport & Wandern
Mecklenburgische Regionen
Strelitzer Kleinseenplatte
Fürstenberger Seenland
Rheinsberger Seenkette
Vredeländer Land
weitere Regionen ...
Urlaubsorte an der Seenplatte
Waren an der Müritz
Plau am See
Neustrelitz
Malchow
weitere Städte ...
Sehenswürdigkeiten
Schloss Ulrichshusen
Schloss Burg Schlitz
Gutshaus Gevezin
Gutshaus Boek
weitere Sehenswürdigkeiten
Mecklenburgische Naturparks
Naturpark
Feldberger Seenlandschaft
Müritz Nationalpark
Bärenwald Müritz
weitere Naturparks ...
Freizeit & Meck Pom
Radwandern
Wassersport
Unterkünfte in MeckPom
Veranstaltungen in MeckPom
weiteres Freizeit ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Waren an der Müritz

Waren an der Müritz


Der Luftkurort Waren liegt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte, am Ufer der Müritz, Deutschlands größtem Binnensee. Damit ist die Stadt besonders für Wassersportbegeisterte ein attraktives Ausflugsziel. Doch auch die historische Altstadt von Waren bietet Besuchern zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten.



Die Stadt Waren wird im Jahr 1260 in der Nähe einer Burg und einer slawischen Siedlung gegründet. Die Bevölkerung der mittelalterlichen Stadt lebt vom Ackerbau und dem Fischfang auf der Müritz. Durch zahlreiche Stadtbrände und dem Dreißigjährigen Krieg (1618 – 1648) wird die Stadt mehrfach verwüstet. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist Waren ein beliebter Erholungsort. Im Jahr 1920 wird von den Besuchern des Ortes erstmals eine Kurtaxe eingefordert. Große Teile der historischen Altstadt werden nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 umfassend saniert. So hat sich Waren bis heute sein mittelalterliches Flair bewahrt.

Die Kirche Sankt Marien ist eines der ältesten Bauwerke in Waren. Ihre Ursprünge reichen bis in das 14. Jahrhundert zurück. Der Turm der Kirche überragt als Wahrzeichen von Waren die Dächer der historischen Altstadt. Sehenswert ist auch die Georgenkirche, eine dreischiffige Basilika, die ebenfalls aus dem 14. Jahrhundert stammt. Der Westturm der Kirche bietet einen malerischen Ausblick auf die Warener Seenlandschaft.

In Waren befindet sich das Müritz-Museum, das älteste Naturkundemuseum Mecklenburg-Vorpommerns. Das 1866 gegründete Museum besitzt heute eine Sammlung mit rund 275.000 Objekten. In der Ausstellung können sich Besucher über die Geschichte der Region informieren und Wissenswertes über die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt der Müritz erfahren.

Rund um die Müritz bietet ein gut ausgebautes Wegenetz viele Möglichkeiten für Radfahrer und Wanderer. Die Müritz ist vor allem für Wassersportbegeisterte das richtige Ausflugsziel. Zahlreiche Bootsverleihe bieten unter anderem Kanus oder Segelboote an. Bei einer Fahrt mit einem der zahlreichen Fahrgastschiffe können Besucher den See und die umliegende Naturlandschaft ganz entspannt genießen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Städte ...

weitere Städte ...

Städte Mecklenburgische Seenplatte Sie interessieren sich für die verschiedenen Städte der Mecklenburgischen Seenplatte? Auf dieser Seite können Sie sich ausführlich informieren. {w486} Besuchen ...
Wesenberg

Wesenberg

Wesenberg Der kleine Ort Wesenberg liegt im Südosten der Region Mecklenburgische Seenplatte, am Ufer des Woblitzsees. Das Wahrzeichen der Stadt, eine Burganlage aus dem 13. Jahrhundert, ist ...
Urlaub Mecklenburgische Seenplatte